open

Unsere Produkte

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht stylische Sportprodukte zu entwickeln, die auch den Alltagstest bestehen. Wir stellen hohe Ansprüche an unsere ROCKWELL Produkte und so durchlaufen diese so einige Entwicklungszyklen, bevor wir sie auf den Markt bringen. Style, Innovation und Qualität sind unsere Maßstäbe.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte ist uns sehr wichtig! Solltest Du also bei der Nutzung Deiner ROCKWELL Produkte auf Ideen für Verbesserungen kommen, oder Anregungen und Feedback zum Produkt haben, dann zögere nicht und schick uns eine E-Mail an feedback@rockwell-headgear.com.

Alle Produkte entsprechen den sportspezifischen Sicherheitsanforderungen, wie zum Beispiel der europäischen Norm für persönliche Schutzausrüstung (PSA) EN 1077 der Klasse B für Ski- und Snowboardfahrer im Bereich Mountain und EN1078 für Fahrrad, Skateboard und Inliner im Bereich Urban.

Individualisierbare Fahrrad- & Skihelme

ROCKWELL steht für einen völlig neuartigen Weg der Helmkonstruktion. Die meisten Hersteller verwenden starre, mit EPS-Schaum gefüllte Halbschalen. Unser zum Patent angemeldetes Helm-­Konzept besteht vielmehr aus drei Lagen:

Aussenschale, Inlay mit einer flexiblen EPS Struktur, sowie Gurten mit Verschluss.

Die Vorteile dieses modularen Aufbaus: höhere Flexibilität, weniger Materialeinsatz und bessere Passform. Darüber hinaus können die Elemente nach Gusto farbig miteinander kombiniert werden.

 

Hardshell eines Rockwell HelmsDie Außenschale heißt bei uns „Hardshell“ und wird in einem hochtechnisierten Spritzgussverfahren geformt. Der von uns genutzte Kunststoff hat dabei eine elastische Produkteigenschaft, die dem Helm seine charakteristische Flexibilität verleiht.

 

Inlay eines Rockwell HelmsDas Inlay besteht bei ROCKWELL aus zwei Lagen, zum einen aus einer Textilschicht die durch die Öffnungen in der Hardshell gut sichtbar  ist und so den stylischen Look ausmacht, zum anderen aus einer flexibel gelagerten EPS-Dämpfungsschicht, die sowohl den Aufprall im Falle eines Sturzes abfängt, als auch den Tragekomfort durch eine weiche Komfortkissen gewährleistet.

 

Last but not least sichern die Gurte den Halt des Helms auf dem Kopf. Sie werden fest mit der Hardshell verbunden und bilden eine Einheit. Der magnetische Verschluss sowie die verstellbaren Gurtverteiler machen eine optimale Anpassung kinderleicht.